Schottland 1999

Heiko Rettinger · Florastr. 80 b · 81827 München · email heiko . rettinger hr - ws . de
Index eBook download
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Reiseverlauf 27. Mai

Geister, wir verlassen euch!

Mit diesem Morgen näherten wir uns spürbar unserem Urlaubsende. Wir erwarteten den Haggis-Bus Loch Lomond Youth Hostel allerdings erst am Nachmittag, also schliefen wir uns richtig aus. Unser Frühstück mussten wir eh selbst zubereiten und nach dem Checkout hatten wir noch jede Menge Zeit. Wir liefen zum Zeitvertreib ins ca. vier Kilometer entfernte Dorf und schauten uns dort noch um. Hier nahmen wir auch unser kleines Mittagessen ein und liefen später zurück zur YH.

An der Jugendherberge setzten wir uns auf die Treppe und in die Sonne. Ich bemerkte da noch ein freches Eichhörnchen, das auch noch etwas Sonne tanken wollte. Als ich es aber fotografieren wollte rannte es blitzschnell den Baum hoch. Als der Bus ankam und der Fahrer ausgestiegen war, bot er uns allen ersteinmal einen Kaffee an. Anschließend verstauten wir das Gepäck und dann ging es auch schon los. Heute fuhren wir bis nach Edinburgh zurück. Als sich während der Fahrt der Fahrer vorstellte hob er den Zeigefinger und sagte im Wortlaut "John! Only the name of the finger is John! My name is Jesus!" Uns so fuhr er auch Auto! Er tanzte wild zur Musik in seinem Sitz herum, während der Bus wie von Gottes-Hand gelenkt wurde.

Ehe wir in Edinburgh ankamen mussten wir noch ein paar Leute in Glasgow aussteigen lassen. Wir durften uns noch auf dem letzten Stück nach Edinburgh in das "Gästebuch" eintragen und John setzte uns dann am Haggis-Büro ab. Jetzt waren wir wieder in bekannten Gegenden. Wir nahmen die Rucksäcke auf und liefen zur Tourist Information um einen Busplan für den Flughafen zu holen. Danach liefen wir zur Eglington YH, die wir ja schon im Voraus reserviert hatten. Nach diesem Fußmarsch machten wir es uns für ein Weilchen auf den Betten gemütlich.

Nach dem Abendessen packten wir unsere Rucksäcke so um, dass sie flugbereit waren. Den Abschluß des "letzten" Abends in Edinburgh verbrachten wir wieder in einem Pup.

Index eBook download
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Diese Webseite unterstützt Cookies (Erfahren Sie mehr) akzeptieren