Schottland 1999

Heiko Rettinger · Florastr. 80 b · 81827 München · email heiko . rettinger hr - ws . de
Index eBook download
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Reiseverlauf 18. Mai

Es hält!

Heute legten wir einen richtigen Tag Urlaub ein. Nach dem Aufstehen und unserem selbstgemachten Frühstück schauten wir uns ein wenig am Pier um. Dort buchten wir dann eine Bootstour um die Inseln. Auf der zweistündigen Fahrt sahen wir beeindruckende Felswände, einen Seehund und mehrere Lachsfarmen...

Bootstour in Ullapool

Das Boot war relativ zügig unterwegs und im hinteren Bereich war die Zugluft auch ziemlich unangenem. Wir waren schon mit dem Boot auf dem Rückweg als wir die Sitze im vorderen Bereich entdeckten. Dort war nämlich von dem Wind fast nichts zu spühren und wir fingen in der Sonne fast an zu schwitzen. Als wir dann wieder in den Hafen einfuhren war es auch schon um die Mittagszeit und die Salzluft hatte uns Hunger gemacht. Wir steuerten also den nächsten Imbiss an und genehmigten uns eine Portion Fish + Chips. Hier gab es auch sonst nicht viel zu sehen und so machten wir uns selbständig auf den Weg und liefen am Ufer in Richtung Meer entlang.

Vorbei an all den vielen Golfplätzen, die direkt am Meerufer angelegt sind, kamen wir auch an diesem idyllischen Bach vorbei. Der war so geschützt gelegen, dass uns die Sonne richtig auf die Arme brannte. Wir durchquerten dann noch eine kleine Gemeinde und bewegten uns schließlich wieder ans Ufer. Hier war natürlich wieder ein Golfplatz! Wir suchten uns einen warmen Platz am Kiesstrand und ließen die Sonne auf uns einscheinen. Irgendwann hatten wir aber dann doch genug von der Sonne und machten uns auf den Rückweg nach Ullapool. Zurück im Ort erledigten wir ersteinmal unsere Einkäufe, die wir dann auch gleich wieder in der YH deponierten.

Zum Essen war es uns noch zu früh und so beschlossen wir uns nochmal an den Pier in die Sonne zu legen. Diesesmal nahmen wir noch zusätzlich die Sonnenmilch mit! Irgendwann später haben wir uns doch überwunden (der Hunger war stärker) in die Küche einzufallen und unsere Eigenkreation "Gemüsepfanne aus dem Wok" zuzubereiten. Den heutigen Abend schlossen wir auch wieder mit dem Sonnenuntergang am Meer und anschließendem Pup-Besuch ab. Alles in Allem ein richtiger Entspannungstag.

Index eBook download
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Diese Webseite unterstützt Cookies (Erfahren Sie mehr) akzeptieren